Einfuhr

Einfuhr
Einfuhr f (Einf.) IMP/EXP, WIWI import, imp., importation, imp. (Zoll)
* * *
f (Einf.) <Imp/Exp, Vw> Zoll import (imp.) , importation (imp.)
* * *
Einfuhr
import[ation], imports, import trade;
bei der Einfuhr when imported;
vorübergehend zur Einfuhr zugelassen passed for temporary importation;
Einfuhren goods imported;
ausländische Einfuhren imports from abroad;
billige Einfuhren low- (cut-) priced imports;
gewerbliche Einfuhren commercial and industrial imports;
kontingentfreie Einfuhren non-quota imports;
kontingentierte Einfuhren quota imports;
liberalisierte Einfuhren liberalized imports;
sichtbare Einfuhr visible imports;
symbolische Einfuhr token imports;
übermäßige Einfuhr overimportation;
unentgeltliche Einfuhr imports free of payment;
unmittelbare Einfuhren direct imports;
unsichtbare Einfuhr invisible imports;
zollfreie Einfuhr free import (entry), duty-free admission;
vorübergehend zollfreie Einfuhr admission temporaire;
zollpflichtige Einfuhren dutiable imports;
mengenmäßig unbegrenzt zulässige Einfuhr liberalized import;
Einfuhr und Ausfuhr imports and exports;
sichtbare Einfuhr und Ausfuhr visible items of trade;
Einfuhr von Fleisch aus Drittländern import of meat from third countries;
Einfuhr zum eigenen Gebrauch home-use entry;
freie Einfuhr zum sofortigen persönlichen Gebrauch bestimmter Waren free consumption entry;
Einfuhr von Konsumgütern consumer imports;
Einfuhr aus Nicht-EU-Ländern import from non-member countries;
Einfuhr auf Partizipationsrechnung import on joint account;
Einfuhr embryonaler Stammzellen import of embryo stem cells;
Einfuhr unter Zollvermerkschein entry under bond;
Einfuhr im Zollvormerkverfahren temporary import;
Einfuhren begünstigen to encourage imports;
Einfuhr beschränken to reduce imports;
Einfuhr drosseln to curb imports;
Einfuhren erhöhen to increase imports;
Einfuhr kontingentieren to fix import quotas;
Einfuhr liberalisieren to decontrol imports;
Einfuhrabgabe levy (surcharge) on imports, import levy, countervailing excise (import) duty, tax on importation (Br.);
Einfuhragent import agent, importer;
Einfuhranstieg increase of imports;
plötzlicher (rasanter) Einfuhranstieg jump upsurge in imports;
Einfuhrantrag import application;
Einfuhrartikel articles of importation, imported articles, importations;
[nicht] kontingentierte Einfuhrartikel [non-]quota imports;
Einfuhraufschlag import markup;
Einfuhr-Ausfuhrbank Export-Import Bank of Washington (US);
Einfuhr ausgleichsabgabe, Einfuhrausgleichssteuer import equalization fee (tax, US);
Einfuhrausnahmetarif protective tariff;
Einfuhr bedarf, Einfuhrbedürfnisse import requirements;
Einfuhrbedürfnisse verringern to damp down import demands;
Einfuhrbeglaubigung documentation of imports;
Einfuhrbegrenzungsabkommen import limitation agreement;
Einfuhrbegünstigung encouragement of imports;
Einfuhrbelebung uptrend in imports;
Einfuhrbescheinigung import clearance, clearance inwards.

Business german-english dictionary. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Einfuhr — Einfuhr, die Einbringung der Waaren u. Handelsartikel, die ein Volk aus dem Auslande bezieht; eine Wechselwirkung der Ausfuhr; s.u. Handel. Sie richtet sich nach dem Zustande der Industrie eines Landes, indem ein solches, dessen Industrie noch in …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Einfuhr — (Import), die Versorgung eines Landes mit fremden Gütern; auch der Betrag dieser Güter selbst, die teils zur Deckung des heimischen Bedarfs dienen, teils, und zwar dann besonders bei der zeitweiligen E., auf Niederlagen und bei der unmittelbaren… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Einfuhr — bedeutet am Oberharz so viel wie Einhängen in den Schacht, namentlich bei großen Gegenständen, z.B. Hölzern für den Schachtausbau …   Lexikon der gesamten Technik

  • Einfuhr — Einfuhr, Import, durch den auswärtigen Handel vermittelte Versorgung eines Landes mit ausländischen Waren; Hauptgegenstand der Erhebung von Zöllen (s. Einfuhrzoll) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Einfuhr — Einfuhr, s. Handel; E.verbote, s. Prohibitivsystem …   Herders Conversations-Lexikon

  • Einfuhr — ↑Import …   Das große Fremdwörterbuch

  • Einfuhr — Zufuhr; Import * * * Ein|fuhr [ ai̮nfu:ɐ̯], die; , en: das Einführen von Waren /Ggs. Ausfuhr/: die Einfuhr von Spirituosen wurde beschränkt. Syn.: ↑ Import. Zus.: Wareneinfuhr. * * * Ein|fuhr 〈f. 20〉 das Hereinbringen ausländischer Waren ins… …   Universal-Lexikon

  • Einfuhr — Import ist die gängige Bezeichnung für die Einfuhr von Waren und Dienstleistungen von Wirtschaftseinheiten, die ihren Wohnsitz außerhalb des jeweiligen Landes haben. Das Gegenteil von Import ist der Export. Der Export saldiert sich mit dem Import …   Deutsch Wikipedia

  • Einfuhr — die Einfuhr, en (Mittelstufe) Import von bestimmten Waren Beispiel: Die Einfuhr von Holz nimmt zu …   Extremes Deutsch

  • Einfuhr — 1. Import. 2. Einfuhrgut, eingeführte Ware, Import[ware]. * * * Einfuhr,die:Import …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Einfuhr — Ein·fuhr die; , en; 1 nur Sg; das Einführen (1) von Waren aus dem Ausland, z.B. von Erdöl, Weizen o.Ä. ≈ Import ↔ Ausfuhr, Export: die Einfuhr von Tierfellen beschränken || K : Einfuhrbeschränkung, Einfuhrbestimmung, Einfuhrgenehmigung,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”